Die 5 besten kostenlosen Strategien zum systematischen Wachstum Ihres Traffics

Ich bin durchaus bereit, ein paar Euro für Tools und Systeme auszugeben, die mein Business voranbringen, aber ich weiß auch, dass manchmal das Budget im Vordergrund steht oder wir einfach nicht das nötige Kleingeld haben, um immer wieder in etwas Neues und Brillantes zu investieren. In der Tat war ich in den ersten Tagen meines Unternehmertums der größte Pfennigfuchser.

Ich wählte zwar mit Bedacht eine Handvoll bestimmter Ressourcen aus, in die ich investieren wollte, aber mir ging es auch darum, mutig und kreativ zu werden und alle kostenlosen Strategien zu finden, zu testen und zu nutzen, die meinem Business und meinem Traffic helfen würden, organisch zu wachsen – ohne bezahlte Anzeigen oder teure Tools.

Und heute möchte ich Ihnen meine 5 besten kostenlosen Möglichkeiten vorstellen, wie Sie Ihre Online-Präsenz, Ihren Website-Traffic und Ihre Geschäftskontakte ganz organisch aufbauen können.

WÄHLEN SIE EINE UND SEIEN SIE KONSEQUENT

Wenn Sie sich nur EINE Plattform aussuchen könnten, von der Sie wissen, dass sich Ihre Zielgruppe dort aufhält – was übrigens wahrscheinlich für jeden Unternehmenstyp eine andere Plattform sein wird – und einfach anfangen würden, dort konsequent auf die Art und Weise aufzutreten, die sich für Sie am natürlichsten anfühlt, wäre das nicht besser, als überhaupt nicht aufzutreten?… Ja. Die Antwort lautet: Ja!

Schauen Sie sich an, zu welchem Medium Sie sich von Natur aus hingezogen fühlen. Wenn Sie gerne fotografieren, ist es vielleicht Instagram oder Facebook, wenn Sie immer per Sprachtext kommunizieren, ist es vielleicht ein Podcast oder Clubhouse, wenn es Ihnen nichts ausmacht, sich in einem Video zu zeigen, ist es vielleicht Youtube oder LIVE auf Facebook oder IG zu gehen. Wenn Sie gerne schreiben, vielleicht in einem Blog, einer E-Mail-Liste, in Bildunterschriften oder Zitaten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Gabe zu nutzen und zum Ausdruck zu bringen, indem Sie sich auf verschiedene Weise online zeigen und etwas tun. Auf welche Art und Weise ist es für Sie am einfachsten, konsequent zu sein, und wo suchen Ihre Kunden, um zu finden, was Sie tun?

Wenn ich sage, dass Sie ” konsequent” sein sollen, heißt das nicht, dass Sie den ganzen Tag und jeden Tag in der Woche präsent sein müssen. ” Konsequent” bedeutet, einen Rhythmus zu finden, der für Sie und mit Ihnen funktioniert, und sich daran zu halten, damit Sie Inhalte posten können, die nicht einfach nur Füllmaterial sind, sondern Dinge, die wirklich Sinn machen und Ihr ideales Publikum ansprechen und es auf eine echte und sinnvolle Weise ansprechen.

Das kann bedeuten, dass Sie einmal pro Woche posten, oder es könnte bedeuten, dass Sie 5 Tage pro Woche posten, oder es könnte bedeuten, dass Sie jeden Dienstag und Donnerstag posten. Was auch immer für Sie, Ihren Lebensstil und Ihr Unternehmen funktioniert, ist wichtiger als der Versuch, mit den sich ständig ändernden Algorithmen oder Trends in sozialen Netzwerken Schritt zu halten.

KOOPERATIONEN EINGEHEN, UM DIE INHALTE DER ANDEREN ZU BEWERBEN

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Besucherzahlen zu erhöhen, wenn Sie Content-Ersteller kennen und ihnen folgen, die entweder in einer ähnlichen Branche wie Sie tätig sind oder ein ähnliches Zielpublikum wie Sie haben. Es ist auch hilfreich, wenn Sie in etwa die gleiche Anzahl an Followern haben, damit Sie sich gegenseitig unterstützen können.

Als ich noch ganz am Anfang stand, habe ich mit anderen Frauen “Follow Friday’s” veranstaltet, bei denen wir uns übereinander austauschten und darüber erzählten, warum wir von ihnen inspiriert wurden und welche Art von Inhalten sie teilten. Ich habe das schon seit Jahren nicht mehr gemacht, aber es hat super viel Spaß gemacht und war eine tolle Möglichkeit, die Inspiration Ihrer Zielgruppe zu erweitern. Und jetzt, mit zusätzlichen Tools wie Reels, IG LIVE mit Gästen und Instagram Stories, gibt es noch mehr Möglichkeiten, die Liebe zu teilen. Seien Sie hier kreativ und stellen Sie sicher, dass Ihr Fokus auf dem Mehrwert liegt, damit Ihr Publikum (und das des anderen) von der Aufforderung, einer anderen Person zu folgen, begeistert ist!

Das Wichtigste bei einer solchen Zusammenarbeit ist, die Überschneidung zwischen BEIDEN Ihrer Zielgruppen zu finden und einen Weg zu finden, sie alle erfolgreich zu unterhalten. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich nicht einfach die Handles des anderen in einer Bildunterschrift posten und Ihren Followern sagen, dass sie ihnen folgen sollen, denn das bringt keinen offensichtlichen Mehrwert für ihre Feeds und macht es für sie nicht spannend oder interessant, dies zu tun. Fragen Sie sich, wie Sie Synergieeffekte zwischen Marken oder Personen schaffen können und wie Sie an den Zielgruppen der jeweils anderen teilhaben können.

Ein paar produktive Möglichkeiten, mit anderen Content-Erstellern zusammenzuarbeiten, wären zum Beispiel…

  • Gemeinsame LIVE-Vorträge zu einem Thema, das für Ihre beiden Zielgruppen interessant ist
  • Eine Frage- und Antwortrunde auf einem oder beiden Kanälen zu einem Thema, das Ihre Communities interessiert
    eine Verlosung eines Produkts oder einer Dienstleistung eines Ihrer beiden Unternehmen, die für Ihre Communitys von Interesse sein könnte
  • Eine Übernahme der Instagram-Storys des jeweils anderen, um etwas zu vermitteln oder etwas Wichtiges mitzuteilen
  • Veranstaltung eines kostenlosen oder preisgünstigen Workshops, um über etwas zu sprechen oder etwas zu lehren, das für beide Seiten interessant ist
  • Veranstalten Sie eine “Follower-Freitag” Runde von Content-Erstellern in ähnlichen Branchen wie der Ihren und teilen Sie mit, was genau Sie an ihnen lieben und was Ihre Follower ebenfalls interessant oder hilfreich finden würden!

Sogar das erneute Posten von Beiträgen anderer Content-Ersteller in Ihren Instagram-Stories und das Taggen ihres Profilnamens ist eine Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit zu erregen und sie möglicherweise dazu zu bringen, Ihren Beitrag erneut zu teilen. Es kann eine einfache Möglichkeit sein, Ihr Profil mit weniger als 30 Sekunden Aufwand vor ein neues Publikum zu bringen, indem Sie einfach den Inhalt einer anderen Person teilen und taggen.

LANGFRISTIGE UND LÄNGERFRISTIGE CONTENT-STRATEGIE

Auch wenn ein Blogpost nicht sofort so viele Blicke auf sich zieht wie ein Social-Media-Post, kann er langfristig sehr effektiv sein. Social-Media-Posts leben und sterben dank des Algorithmus innerhalb weniger Stunden, aber langfristige Inhalte können über Wochen, Monate und sogar Jahre hinweg Ergebnisse liefern.

Es gibt eine ganz andere Ebene der Auffindbarkeit, und wenn Sie lange Inhalte erstellen, ist es fast so, als würden Sie Ihre eigene Inhaltsressourcenbibliothek für diejenigen aufbauen, die das, was Sie teilen, brauchen. Dabei geht es nicht nur um Blogs, sondern auch um Video- und Audioinhalte, wenn Sie einen Youtube-Kanal oder einen Podcast haben.

Diese langen Formate werden lange nach ihrer Erstellung konsumiert und sind besser durchsuchbar als chronologisch organisierte Inhalte wie soziale Medien.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihre Keywords mit Bedacht zu wählen. Keywords sind ein Begriff aus der Suchmaschinenoptimierung (oder SEO), der besagt, dass Sie Wörter und Phrasen, die häufig gesucht werden, in Ihre Inhalte einbauen, damit diese in den Suchmaschinen besser gefunden werden.

Wussten Sie, dass die Verwendung der richtigen Keywords für MEHR als nur für Blog-Inhalte unglaublich nützlich sein kann? Wenn Sie strategische Keywords in Videotitel und -beschreibungen, Podcast-Titel und -beschreibungen sowie Blogpost-Überschriften und -Texte einbauen, werden Ihre Inhalte mit größerer Wahrscheinlichkeit gefunden, wenn Menschen nach den von Ihnen behandelten Themen suchen.

Wie wählen Sie also strategische Keywords aus, die Sie in diesen langen Inhalten verwenden? Es ist eigentlich ganz einfach, wenn Sie das Thema, über das Sie Inhalte erstellen, nehmen und die wichtigsten Wörter, die dieses Thema beschreiben, in die Google-Suchleiste eingeben und sehen, welche anderen Wörter in der Liste auftauchen (dies ist auch eine großartige Möglichkeit, um Inhalte zu finden, da Sie sehen können, wonach die Leute am häufigsten zu diesem Thema suchen).

Nebenbei bemerkt: Sie können den Begriff auch in die Suchleiste von Pinterest eingeben, um weitere Ideen für Keywords auf dieser Plattform zu erhalten. Was auch immer auf der ersten Seite von Google in den Schlagzeilen auftaucht und mit Ihrem Thema zu tun hat oder was auch immer automatisch in der Pinterest-Suchleiste auftaucht, sind großartige Keywords, die Sie in Ihren Titel und Inhalt einfließen lassen können. Es werden mehrere Optionen für Keywords auftauchen, aber wählen Sie einfach einen Begriff aus, den Sie ein paar Mal in Ihren Inhalt einflechten, und versuchen Sie dann, ein paar der anderen Keywords organisch einzubauen.

ÜBERDENKEN SIE IHRE PINTEREST-STRATEGIE

Ich werde nie aufhören, es von den Dächern zu rufen, Pinterest ist DER größte organische Traffic-Treiber für meine Website und das schon seit Jahren! Aber wie viele andere Online-Tools verändert es sich, und diese Veränderungen führen dazu, dass die Nutzer sich scheuen und ihre Bemühungen auf andere Bereiche konzentrieren. Aber es lohnt sich, mit den neuen Funktionen zu spielen, und tatsächlich führt Pinterest diese neuen Funktionen nicht ein, um uns zu verwirren und zu frustrieren, sondern um Nutzern wie mir und Ihnen zu helfen, unseren Traffic zu steigern… und das völlig kostenlos!

Mein wichtigster Ratschlag ist, mehr Story Pins zu erstellen, denn Story Pins können dabei helfen, ein wachsendes, interagierendes Publikum anzuziehen. Story Pins sind ähnlich wie Instagram Stories, wenn Sie diese also nutzen, sollten Sie mit dem Format bereits vertraut sein. Die wichtigsten Tipps für Story Pins sind:

  • Nutzen Sie Videos früh und oft
  • Ziehen Sie die Leute mit einem ansprechenden 1. Element in Ihre Story hinein, vorzugsweise mit einem Video
  • Verwenden Sie mehr als ein Element
  • Zeigen Sie kurz und bündig, wie man etwas von Anfang bis Ende macht
  • Und ermutigen Sie die Leute in Ihrem letzten Element, Ihnen zu folgen

Zusätzlich lohnt es sich mehr Video-Pins zu erstellen, die für Konten mit weniger als 10.000 Followern besonders attraktiv zu sein scheinen und in der Regel zu einem hohen Website-Traffic führen. Konzentrieren Sie sich mehr auf die Erstellung neuer Pins, anstatt andere Pins zu teilen und zu speichern.

Wenn Sie die erste Strategie beherzigen und sich konsequent auf NUR eine Social-Media-Plattform konzentrieren und Pinterest mit diesen Tipps auswählen, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie Ihr Traffic in den nächsten Wochen und Monaten in die Höhe schießt.

WERTVOLLE INHALTE ERSTELLEN

Wenn Sie Inhalte erstellen, sollten Sie sich fragen: Was ist das eigentliche Ziel dieses Beitrags? Was wird er meinem Publikum bringen? Bringt er etwas Interessantes, Fesselndes oder Nützliches für deren Feeds und Leben? Wenn Sie all diese Fragen eindeutig beantworten können, wird Ihr Inhalt dazu beitragen, Ihre Besucherzahlen zu erhöhen, denn wenn er qualitativ hochwertig ist, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass die Leute ihn teilen, speichern, sich mit ihm beschäftigen und ihn später wieder aufrufen. Und ein weiterer Vorteil: Wenn Ihre Inhalte durchdacht, überzeugend und gut organisiert sind, werden sie in den Suchmaschinen besser gefunden.

Die SEO-Profis von OptinMonster haben herausgefunden, dass 72 % der Vermarkter sagen, dass die Erstellung relevanter Inhalte die effektivste SEO-Taktik ist, wobei relevant bedeutet, dass die Inhalte sinnvoll und für Ihre Zielgruppe geeignet sind. Konzentrieren Sie sich darauf, was für die Menschen, die Ihnen folgen, wichtig ist! Qualitativ hochwertige Inhalte können den Traffic um bis zu 2.000 % steigern.

DAS GROSSE GANZE

Es gibt so viele Möglichkeiten, Ihre Besucherzahlen organisch zu erhöhen, und denken Sie daran, dass Sie nicht alles auf einmal tun müssen, sondern dass, wenn Sie aufmerksam sind, so viele davon zusammenwirken können, um Ihre Ergebnisse zu verbessern.

Vor allem aber sollten Sie bei der Erstellung und Weitergabe von Inhalten darauf achten, dass es sich um Inhalte handelt, die SIE tatsächlich konsumieren möchten. Verleihen Sie ihnen ein wenig Persönlichkeit und sorgen Sie dafür, dass es Spaß macht, sie zu lesen! Es gibt viel zu viele langweilige oder sinnlose Inhalte da draußen, und ich weiß, dass Sie alles andere als langweilig sind. Diese Strategien sind zwar kostenlos und heute umsetzbar, aber sie erfordern etwas Überlegung und, ja, auch etwas Pep, denn das Leben ist zu kurz, um seine Zeit damit zu verbringen, mit langweiligen Inhalten hausieren zu gehen.